Anmeldung

   

An(ge)dacht

Rabbi Meir sagte: „Wenn einer Führer wird, müssen alle nötigen Dinge da sein, ein Lehrhaus und Zimmer und Tische und Stühle; und einer wird Verwalter und einer Diener und so fort. Und dann kommt der böse Widersacher und reißt das innerste Pünktlein heraus - aber alles andere bleibt wie zuvor, und das Rad dreht sich immer weiter und weiter, nur das innere Pünktlein, das fehlt.“ Der Rabbi hob die Stimme: „Aber Gott helfe uns: das darf man nicht geschehen lassen!“

Diese Geschichte, überliefert von Martin Buber, weist uns gut auf den Sinn der kommenden Ferienzeit hin. In den Pflichten des Alltags, der uns häufig genug einfach vor sich her treibt, geht unserem Leben „das innerste Pünktlein“ verloren. Also jene stille und unbewegliche Mitte, um die sich alles dreht; wo wir wieder zu uns kommen, Atem schöpfen und Kräfte sammeln; wo wir ganz bei uns und unseren Bedürfnissen sind. Dann dreht sich das Rad der Routine sinnlos weiter und schneller - und wir wirbeln mit ihm herum bis wir nicht mehr wissen, wo uns der Kopf steht. Bis erst Erschöpfung oder Krankheit dem ein Ende setzen.

Dagegen hat Gott die Ruhezeiten erfunden und es ist eine der größten Errungenschaften unserer Arbeitskultur, dass uns ausreichend Urlaub geschenkt wird. In den USA z.B. sind zwei Wochen Jahresurlaub das Gewöhnliche; in anderen Industrieländern noch weniger.

Die innerste Mitte wiederfinden; jene Kraftquelle wieder zum sprudeln bringen, die uns das Leben bewältigen lässt; Pläne schmieden, um zu leben und nicht sinnlos gelebt zu werden: dafür ist der Urlaub da. Nicht, um woanders in der gleichen Hektik und mit derselben Anstrengung Kräfte zu vergeuden. Zeit für Stille, für uns selbst, Zeit für Gott. Dann bleibt das innerste Pünktlein erhalten. Das wünsche ich Ihnen in den kommenden Wochen von Herzen.

Ihr Pastor Gottschlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Kalender  

<<  Juli 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
2526273031
   

Termine  

  • Gemeindecafé
    28.07.2016 15.30
    (St. Martin)
  • Biergartenabend kfd/Mittwochsk...
    29.07.2016 19.00
    (St. Martin)
  • Gemeindecafé
    04.08.2016 15.30
    (St. Martin)
  • Biergartenabend Schola
    05.08.2016 19.00
    (St. Martin)
  • Gemeindecafé
    11.08.2016 15.30
    (St. Martin)
  •